Susanne Kammerer Logo

Die Erstinformation

 

Orientierung zu

Ablauf und Kosten

Beratung auf Honorarbasis

Das Beratungsangebot liegt in der Einzelberatung für Erwachsene:    

  • Ich biete ein Erstgespräch zu 50 Minuten für 90 Euro an 
  • Das Honorar für jede weitere Beratungseinheit à 50 Minuten beträgt ebenfalls 90 Euro
  • Das Honorar ist vor Ort in bar zu begleichen 

Terminvereinbarung für das Erstgespräch

  • Der Termin für das Erstgespräch wird telefonisch unter 0676/37 35 250 abgestimmt
  • Das Erstgespräch findet in der Praxis statt (Adresse: Praxis Am Hof, Ledererhof 2/Drahtgasse 3, 1010 Wien
  • Für Sie zur Orientierung: Die Verschiebung und die Stornierung eines Termins ist bis zu 48 Stunden vor dem vereinbarten Zeitpunkt kostenfrei. Nach dieser Frist kann der gebuchte Termin in Rechnung gestellt werden. 

Vorgehensweise – ein strukturierter Beratungsprozess

Auf Basis eines Erstgesprächs wird Ihre Ist-Situation analysiert und ein gemeinsames Beratungsziel definiert. Ich biete Ihnen einen strukturierten Beratungsprozess mit einem klaren Ablauf an. 

Nach dem Erstgespräch erstelle ich für Sie kostenfrei einen Beratungsplan mit sinnvollen Themenbausteinen, der zur Erreichung Ihres Wunschziels führen kann. Er wird mit Ihnen in der darauffolgenden Beratungseinheit abgestimmt. 

Verschwiegenheit 

Es besteht Verschwiegenheitspflicht und Datenschutz bezüglich jeder Information, die Sie mir bekannt geben. 

Die Beratungseinheit (Einzelsitzung) in der Praxis findet im Rahmen der Verordnung des COVID-19-Maßnahmengesetzes unter folgenden Voraussetzungen statt. 

Keine Wartezeiten

Ich bitte Sie, erst 5 Minuten vor dem vereinbarten Termin zu erscheinen.

Einhalten des Sicherheitsabstandes

Während des gesamten Ablaufes (Empfang, Sitzung und Verabschiedung) ist ein Mindestabstand von 1 Meter einzuhalten (auf das Händeschütteln wird verzichtet). Die Sessel, die während der Sitzung benützt werden, sind in einer Distanz von 2 Metern platziert.

Das Tragen einer Schutzvorrichtung

Ab dem 15. Juni 2020 entfällt die Mund-Nasen-Schutz-Pflicht. 

Hygienemaßnahmen 

Reinigen Sie Ihre Hände vor dem Betreten des Sitzungsraums. Waschen Sie Ihre Hände für mindestens 30 Sekunden mit Seife oder desinfizieren Sie Ihre Hände.

Ich werde für Sie einen befüllten Seifenspender, ein Desinfektionsmittel, Einweghandtücher und im Sitzungsraum Einwegtaschentücher zur Verfügung stellen. Halten Sie beim Husten oder Niesen Mund und Nase mit gebeugtem Ellbogen oder einem Papiertaschentuch bedeckt. Entsorgen Sie das benutzte Taschentuch in den bereitgestellten Mülleimern.

Hinweis: Falls Sie Allergien und/oder eine sensible Haut haben, finden Sie weiter unten im Text das Reinigungsprodukt und das Desinfektionsmittel, welches ich für die oben genannten Hygienemaßnahmen anbiete. 

Bereitstellung von Getränken während der Sitzung

Ich biete Ihnen gerne eine 0,5-Liter-Flasche Mineralwasser ohne Kohlensäure in der Originalverpackung zur Selbstentnahme an.

Bezahlungsmöglichkeiten

Das Honorar kann per Banküberweisung (oder bar vor Ort) beglichen werden.

Regelungen für eine Terminabsage, kostenlose Stornierung 

Der Termin ist beidseitig abzusagen, falls Erkrankungssymptome auftreten, die als Symptome der COVID-19-Erkrankung bekannt sind (beim Auftreten von COVID-19-Symptomen rufen Sie bitte die Nummer 1450 an) oder falls ein Kontakt mit einer auf COVID-19 positiv getesteten Person oder mit einem Verdachtsfall innerhalb der letzten 14 Tage vor dem Termin bestand. Die Stornierung ist in jedem dieser genannten Fälle kostenlos.

___________

Hinweis für Personen mit Allergien und/oder sensibler Haut: Das folgende Reinigungsprodukt und Desinfektionsmittel biete ich im Rahmen der oben genannten Hygienemaßnahmen an: Handseife sensitiv im Spender der Marke Sonett, Händedesinfektionsmittel der Marke Sodasan oder der Marke Sonett.

Falls Sie gegen eines dieser Produkte bzw. gegen einen der Inhaltstoffe eine Allergie aufweisen, informieren Sie mich bitte beim telefonischen Erstkontakt diesbezüglich.